Potapova Svetlana Jurjevna

    Персональные данные

    Potapova Svetlana Jurjevna
    Полное
    09. 04. 1956
    Professor, Dr. phil. habil.
    Sprachwissenschaft
    Jaroslavl
    Internationale Universit?t f?r Wirtschaft und neue Technologien (MUBiNT), Institut f?r Linguistik
    Leiterin des Instituts f?r Linguistik
    150 003 Jaroslavl, ul. Sowjetskaja, 80
    ...
    Anschrift, Tel., Fax privat: 150 014 Jaroslavl, prospekt Tolbuchina, 21 -87 Tel./Fax 007 (4852) 25 42 36

    Академическая карьера

    Fakult?t f?r Fremdsprachen, Fachbereich f?r Deutsch und Englisch der P?dagogischen Universit?t Jaroslavl' Abschluss: Diplom-Lehrerin f?r Deutsch und Englisch
    1989 - Promotion an der P?dagogischen Universit?t Moskau zum Thema «Substantive Komposita mit Eigennamen in der modernen deutschen Sprache» (Wissenschaftlicher Betreuer: Prof. Dr. habil. V.D. Devkin)
    2004 - Habilitation an der Moskauer P?dagogischen Universit?t zum Thema «Inoffizielle Personenbezeichnungen in der modernen deutschen Sprache» (Wissenschaftlicher Betreuer: Prof. Dr. habil. V.D. Devkin)
    1. Gesamthochschule Kassel, 1991 (2 Wochen) – Erfahrungsaustausch im Rahmen der Partnerschaftsbeziehumngen zwischen Jaroslavl' und Kassel.
    2. Carl-Duisberg-Gesellschaft in K?ln, 1993 (3 Wochen) – Wirtschaftsdeutschkurs, Stipendium der Oblastverwaltung Jaroslavl
    3. Modell Bochum 1, Teil 1 und Teil 2. Ruhr-Universit?t, 1995, 1996 - «Weiterqualifizierung der russischen Germanisten», finanziert durch die Volkswagenstiftung
    5. G?ttingen, Goethe-Institut, 1999 (10 Tage) - Weiterqualifizierung als Leiterin des SLZ, finanziert durch das GI
    6. Bielefeld, 2000 (4 Wochen) - Winterakademie am Interdisziplin?ren Zentrum f?r Hochschuldidaktik (IZHD) der Universit?t Bielefeld.
    7. Bielefeld, 2003 (4 Wochen) – Forschungsaufenthalt an der Universit?t Bielefeld im Rahmen des Vertrages ?ber die Zusammenarbeit zwischen der Uni Bielefeld und der MUBiNT (Jaroslavl’).
    8. Bielefeld, 2004 (4 Wochen) – 2. Winterakademie am Interdisziplin?ren Zentrum f?r Hochschuldidaktik (IZHD) der Universit?t Bielefeld.
    9. M?nchen, 2005 (4 Wochen) - Weiterqualifizierung als Leiterin des SLZ am Goethe-Institut M?nchen, finanziert durch das GI

    2003 – Ehrenzeichen der Oblastverwaltung Jaroslavl „F?r besondere Verdienste im Hochschulwesenbereich“
    2004 – Ehrenurkunde der Uni Kassel f?r die Entwicklung der deutsch-russischen Beziehungen
    2004 – Ehrenurkunde des deutschen Botschafters in Russland Hans-Friedrich von Pl?tz f?r die aktive Teilnahme an der Organisation der Tage der deutschen Kultur in Russland
    Seit 1996 – mehrfache Auszeichnungen des Oberb?rgermeisters der Stadt Jaroslawl f?r die Entwicklung der deutsch-russischen Beziehungen

    Список публикаций и участие в конференциях

    Monographien:
    1. Potapova, Svetlana. Nomina?ija li?a w obichodnom diskurse (Personenbezeichnungen im allt?glichen Diskurs) – Jaroslawl: IUBNT, 2003. – 276 S.
    2. Potapova, Svetlana. Slowoslo?enie s komponentom „imja sobstwennoe“ w sowremennom nele?kom jazyke (Komposita mit Eigennamen in der modernen deutschen Sprache): Lehrbuch. – Jaroslawl, 1989. – 51 S.

    Wissenschaftliche Aufs?tze:
    1. Potapova, Svetlana. Der Status der inoffiziellen Personenbezeichnungen. // Izwestija Samarskogo nautschnogo zentra RAN. Sonderausgabe „Gumanitarnyje issledovanija“. – Samara, 2004. - S. 127-137
    2. Potapova, Svetlana. Soziale Determinierung der inoffiziellen Personenbezeichnungen in der gegenw?rtigen deutschen Sprache // Izwestija Tulskogo gosudarstvennogo universiteta. – Ausgabe 3. – Geisteswissenschaften. – Tula, 2003. – S. 125-135.
    3. Potapova, Svetlana. National-kulturelle Spezifik der inoffiziellen Personenbezeichnungen // Vestnik Kostromskogo gosudarstvennogo universiteta im. N. A. Nekrasova. Sonderausgabe (41). – Kostroma, 2003. – S. 64-67.
    4. Potapova, Svetlana. Das Bild der gesellschaftlich-politischen Pers?nlichkeiten Deutschlands im Hinblick auf die inoffizielle Bezeichnung der Person // Vestnik pomorskogo universiteta. – Ausgabe 1 (5). Serie „Humanit?re und gesellschaftliche Wissenschaften“. – Archangelsk, 2004. – S. 86 – 91.
    5. Potapova, S. Inoffizielle Personennamen in der deutschen und russischen Sprache: Der psychologische Aspekt // Jaroslavskij psihologitscheskij vestnik. – Ausgabe 4. – Moskau-Jaroslawl: Verlag „Rossijskoje psihologitscheskoje obschestvo“, 2001. – S. 43 – 47.
    6. Potapova, Svetlana. Inoffizielle Personenbezeichnungen als Textbestandteil: Der onomasiologische Aspekt // Text im Fokus der Litertur-, Sprach- und Kulturwissenschaft: Die interuniversit?re Sammlung der wissenschaftlichen Aufs?tze. – Jaroslawl, 2002. – S. 197-210.
    7. Potapova, Svetlana. Inoffizielle Personennamen in der deutschen und der russischen Sprache // Vestnik MUBiNT-2002: Sammelband der wissenschaftlichen Aufs?tze zum 10-j?hrigen Jubil?um der Universit?t. – Jaroslawl, 2002. – S. 241-247.
    8. Potapova, Svetlana. Die psychologische Natur der Pr?zedenz in der Struktur der inoffiziellen Personennamen // Jaroslavskij psihologitscheskij vestnik. – Ausgabe 9. – Moskau-Jaroslawl: Verlag „Rossijskoje psihologitscheskoje obschestvo“, 2003. – S. 139-142
    9. Potapova, S. Pr?zedenz in der Struktur der inoffiziellen Personenbezeichnungen // Der Mensch in einer Informationsgesellschaft: Interuniversit?rer Sammelband der wissenschaftlichen Aufs?tze. – Jaroslawl, 2003. – S. 107-110.
    10. Potapova,Svetlana. Nationalkulturelle Komponente in der Struktur der inoffiziellen Personbezeichnungen (auf Basis der deutschen Sprache) // Jasyk i nazional’noje soznanije. Wissenschaftliche Publikation. Ausgabe 4. –Woronesch: WGU, 2003. – S.53 – 56.
    11. Potapova, Svetlana. Inoffizielle Personennamen im interkulturellen Dialog // Jasyki narodov mira i Rossijskoj Federazii: Materialy Meschdunarodnoj nautschnoj konferenzii „Jasyki narodov mira i problemy tolerantnosti v prozesse lingwokulturnogo vsaimodejstvija v polietnitscheskom prostranstve“ Dagestanskogo gosudarstvennogo universiteta. – Ausgabe 2. – Machatschkala: DGU, 2003. – S. 189-195.
    12. Potapova, Svetlana. Nationalspezifische Aspekte der inoffiziellen Personenbezeichnungen unter den Bedingungen der interkulturellen Kommunikation // Strategija biznesa i sozialno-ekonomitscheskioje razvitije regiona. 6. Allrussische wissenschaftlich-praktische Konferenz. – Jaroslawl, 2003. – S. 830 - 834.
    13. Potapova, Svetlana. Gesellschaftlich-politische Pers?nlichkeiten Deutschlands durch die Prisma der inoffiziellen Namensgebung // Materialien der wissenschaftlich-praktischen Konferenz, gewidmet dem 10-j?hrigen Jubil?um RIPO IPK „Konversija“. – Jaroslawl: MUBiNT, 2003. – S. 86-91.
    14. Potapova, Svetlana. Deutsche gesellschaftlich-politische Pers?nlichkeiten im Spiegel der inoffiziellen Personenbezeichnung // Theorija i praktika der Steuerung wissenschaftlicher Institutionen und Prozesse in Russland: Sammlung wissenschaftlicher Werke. – Saratov: P. Stolypin Povolschskaja Akademie des ?ffentlichen Dienstes, 2003. – S. 191-194.
    15. Potapova, Svetlana. Inoffizielle Personenbezeichnungen in der modernen deutschen Sprache, Zusammenfassung der Habilitationsschrift. – Moskau, 2004. – 55 S.
    16. Potapova, Svetlana. Kulturelle Spezifik der inoffiziellen Personennamen // Der Mensch in einer Informationsgesellschaft. Sammelband der wissenschaftlischen Aufs?tze. Wissenschaftliche Ausgabe. – Woronesh-Jaroslawl, 2004. – S.74 -76.
    17. Potapova, S. Kolloquiale Komposita mit onomastischer Komponente in der modernen deutschen Sprache // Probleme der Norm und der Variationen in den romanisch-germanischen Sprachen: Interuniversit?re Sammlung wissenschaftlicher Aufs?tze. – Jaroslawl, 1985. – S. 39-47.
    18. Potapova, Svetlana. Kolloquiale substantive Komposita mit Eigennamen in der modernen deutschen Sprache. Zusammenfassung der Promotionsschrift. – Moskau, 1989. – 16 S.
    19. Potapova, Svetlana. Bahuvrihi in der deutschen Umgangssprache // Theorie und Praxis der linguistischen Beschreibung der gesprochenen Sprache. – Nischnij Novgorod: NGPIIJA N. A. Dobroljubow, 1994. - S 117-118.
    20. Potapova, Svetlana. ?ber M?glichkeiten der Verwendung von Eigennamen des suffixoiden Charakters als Bestandteile der kolloquialen Komposita // Erhaltung und Erneuerung der Sprachsysteme: Interuniversit?re Sammlung wissenschaftlicher Aufs?tze. – Jaroslawl, 1994. – S. 106-114.
    21. Potapova, Svetlana. Interdisziplin?rer Ansatz bei dem Lexikologie- Unterricht // Materialien der Konferenz „Tschtenija Uschinskogo“. – Jaroslawl, 2002. – S. 89-91.
    22. Potapova, Svetlana. Deutsch als Fremdsprache: aktuelle Forschung in Theorie und Praxis // Jaroslawskij pedagogitscheskij Vestnik. Wissenschaftlich-methodische Zeitschrift. – ? 1. – Jaroslawl, 1998. – S.130–134.
    23. Potapova, Svetlana. Vom Familiennamen abgeleitete Bezeichnungen in der Jugendsprache (auf Basis der deutschen Sprache) // Vortragsthesen auf der 3. Konferenz der jungen Wissenschaftler. – Jaroslawl, 1994. – S. 49.
    24. Potapova, S., Krasotina, E. Der ?bergang der Eigennamen in Appellativa in der deutschen Umgangssprache // Vortragsthesen auf der 6. Konferenz der jungen Wissenschaftler. – Jaroslawl, 1998. – S. 301–303.
    25. Potapova, S., Grischenkova, Ju. Lexikalische Besonderheiten der deutschen Sprache auf dem Gebiet der Rechtswissenschaft // Probleme der Sprachtheorie, der interkulturellen Kommunikation und der Lingvodidaktik: Materialien der Konferenz der jungen Wissenschaftler des Fachbereiches Fremdsprachen JaGPU. – Jaroslawl, 2000. – S. 19-21.
    26. Potapova, Svetlana. Soziokulturelle Besonderheiten der Spitznamen in der deutschen Umgangssprache // Linguistik und Lingvodidaktik im Dialog der Kutluren. Traditionen und Innovationen: Thesen der internationalen wissenschaftlichen Konferenz. – Jaroslawl, 1998. – S. 46-49.
    27. Potapova, S, Skorupskaja, E. Sprachliche Aspekte der Erforschung der toponymischen Landschaft der Stadt Kassel // Probleme der Sprachtheorie, der interkulturellen Kommunikation und der Lingvodidaktik: Materialien der Konferenz der jungen Wissenschaftler des Fachbereiches Fremdsprachen JaGPU. – Jaroslawl, 2000. - S. 76-78.
    28. Potapova, Svetlana. Verwendung der Tierbezeichnungen f?r die sekund?re Namensgebung in der kolloquialen Wortbildung // Vortragsthesen der internationalen linguistischen Konferenz. – Jaroslawl, 1992. – S. 147.
    29. Potapova, Svetlana. Linguistischer Unterricht unter den Bedingungen der interkulturellen Zusammenwirkung // Sammlung von Aufs?tzen und Thesen der interuniversit?ren wissenschaftlichen Konferenz MESI am 4. April 2002. – Jaroslawl-Moskau, 2002. – S. 85-86.
    30. Potapova, S., Fedotova, M. Was ist „Freiwilliges Sozialjahr“? // Jaroslawskij p?dagogitscheskij vestnik. ?2. – Jaroslawl, 1998. - S. 106-108.
    31. Potapova, Svetlana. Neue Ans?tze bei der Fertigkeit „H?ren“. Sicht im Hinblick auf den kommunikativen Spracherwerb. // Wege und Methoden der Verbesserung des Hochschulunterrichts: Vortragsthesen der interuniversit?ren wissenschaftlich-methodischen Konferenz. – Jaroslawl, 1998. – S. 96-97.
    32. Potapova, Svetlana. Internet im Fremdspracherwerb // Gegenw?rtige wissenschaftlich-technische Probleme der Verbesserung und Entwicklung von Hochschulen: Vortragsthesen der interuniversit?ren wissenschaftlich-technischen Konferenz. – Jaroslawl, 1999. - S. 93 – 94.
    33. Potapova, S. Paradigmaerneuerung des gegenw?rtigen linguistischen Unterrichts unter den Bedingungen der interkulturellen Zusammenwirkung // Fremdsprache und – Kultur in der Schule und Hochschule: Probleme der Qualit?t, der Bewertung und der Wissenskontrolle: Vortrags- und Berichtsthesen der internationalen wissenschaftlichen Konferenz. – Jaroslawl, 2000. – S. 143-145.
    34. Potapova, Svetlana. Zur Frage der Ausarbeitung von Qualit?tskriterien der Hochschulbildung in der gegenw?rtigen russischen Gesellschaft // ?konomisch-verwaltungstechnische Disziplinen in der Hochschule: Inhalt und Technologien. Thesensammlung. – Jaroslawl, 2001. – S. 91-92.
    35. Potapova, Svetlana. Jaroslawler Frauen und internationale Bildungsprojekte (am Beispiel des Deutschzentrums) // Frauen von Jaroslawl: Geschichte und Gegenwart. Materialien der wissenschaftlich-praktischen Konferenz am 2. Dezember 2004. – Jaroslawl, 2004. – S. 131-134.
    36. Potapova, Svetlana. ?ber offenen Dialog und Bildung der Rechtsgesellschaft zum wirtschaftlichen Durchbruch (einige ?berlegungen einer Hochschullehrerin als Einladung zur Diskussion ?ber die russische Hochschule) // Hochschule der Gegenwart: Psychologie des Unterrichts und der Ausbildung. Sammelband von Aufs?tzen einer internationalen Tagung. – Moskau-Jaroslawl, 2005. – S. 177-179.
    37. Potapova, Svetlana. Inoffizielle Personennamen als Objekt der lexikographischen Beschreibung // Pragmatik von verschiedenen Sprachschichten. Sammelband von linguistischen Aufs?tzen. Herausgegeben von V.D.Devkin. - Moskau: Prometheus, 2005.
    38. Potapova, Svetlana. Kulturspezifische Information in den inoffiziellen Bezeichnungen von deutschen Politikern // Materialien der XXX. Sitzung der Internationalen Assoziation „Sprache und Wirtschaft“. Moskau, 30.09.- 01.10.2005. – Moskau, 2005.
    39. Potapova, Svetlana. Nomen est omen: Name erz?hlt von seinem Tr?ger (inoffizielle Personennamen als Gegenstand der anthropologischen Forschung) // Sammelband der Aufs?tze der internationalen Tagung „Heuristisches Potenzial der Konzentionen von Frau Professor E. Riesel und Frau Professor E. Schendels“ (Oktober 2006). – Moskau: MGLU, 2006. – S.72-75.

    Ver?ffentlichungen auf Deutsch in deutschsprachigen Ausgaben:
    40. Potapowa, Swetlana. Jaroslavl’- Hessen: Strukturwandel mit Partnerschaftshilfe // Russische Hochschulen heute. Situationsberichte und Analysen 1995. Hrsg. von Karl Eimermacher und Anne Hartmann. – Bochum 1995. – S. 78–81.
    41. Potapowa, Swetlana, Fedotowa, Marina. Wie kann man «anders» Deutsch und Deutschland kennenlernen? Das «Freiwillige Soziale Jahr» als erlebte Landeskunde // Das Wort: Germanistisches Jahrbuch ’97, GUS, Reihe Germanistik. – Deutscher Akademischer Austauschdienst DAAD. – Bonn, 1997. – S. 361–367.
    42. Potapowa, Swetlana. Die sprachlichen Folgen der deutschen Einheit - immer noch ein aktuelles Thema? // Aus russischer Feder: Abhandlungen und Essays
    zur deutschen Literatur, Sprache und Landeskunde. – Ruhr-Universit?t Bochum: Institut f?r Deutschlandforschung, 1997. – S.125-136.
    43. Potapowa, Swetlana. F?r Deutsch werben und die Qualit?t sichern // R?ckblicke aus Wologda. Das „Modell Bochum“ zur Weiterqualifizierung russischer Germanisten (1995-2000). Herausgegeben von Anne Hartmann, Frank Hoffmann und Swetlana Kibardina. - Wologda: Rusj, 2003, S. 72 – 76.
    44. Potapova, Svetlana. Russische Hochschullandschaft: Ist-Stand 2005 und Perspektiven f?r eine Hochschulreform. // Reihe „Das Hoschlulwesen“. Notwendige Verbindungen. Zur Verankerung von Hochschuldidaktik in Hochschulforschung. Hg. Michael Craanen/Ludwig Huber, 2005.
    45. Potapowa Swetlana. Deutsch lehren uns lernen im interkulturellen Kontext // Russlandbild – Deutschlandbild. Was und wie vermitteln die Massenmedien? Dokumentation eines Workshops an der Ruhr-Universit?t Bochum - Bochum, 2005, S. 85- 91.

    Lehrwerke mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft“:
    46. Potapova, S., Sazonov, Ju. Einige authentische Finanzunterlagen im Fremdsprachenunterricht an der finanzwirtschaftlichen Hochschule. Lehrbuch. – Jaroslawl, 1991. – 51 S.
    47. Potapova, S., Sazonov, Ju. Deutscher finanzwirtschaftlicher Text im Fremdsprachenunterricht an der finanzwirtschaftlichen Hochschule. Lehrbuch. – Jaroslawl, 1991. – 104 S.
    48. Potapova, S., Salowa, L. W?hrungs- und Kreditverh?ltnisse. Fremdsprachenlehrbuch. – Jaroslawl, 1990. – 38 S.
    49. Potapova, S. Wesen und Funktionen des Geldes. Lehrbuch f?r finanzwirtschaftliche Hochschulen. – Jaroslawl, 1989. – 37 S.

    Ver?ffentlichungen in der russischen ?berregionalen Presse:
    50. Potapova, Svetlana. Einen guten Dolmetscher braucht man immer. - „Komsomolskaj pravda“. Regionaler Teil f?r Jaroslawl, Wologda, Ivanovo, Kostroma. Den 8.Juli 2005. – S. 14.
    51. Potapova, Svetlana. Fremdsprachen – Territorium des Erfolgs. Oder wie kann man Dolmetscher werden. – „Argumenty i fakty“. Regionaler Teil f?r Jaroslawl. N 33, August 2005. – S. 4.
    52. Potapova, Svetlana. Russland und Bologna-Abkommen: Chancen und Perspektiven f?r russische Hochchulbildung – „Argumenty i fakty“. Regionaler Teil. N 45, November 2005. – S. 5.
    53. Potapova, Svetlana. Viele Sprachen – ein Beruf (zum internationalen Dolmetschertag). - „Komsomolskaj pravda“. Regionaler Teil f?r Jaroslawl, Wologda, Ivanovo, Kostroma. N 156, den 20.Oktober 2006. – S. 14 – 16.
    54. Potapova, Svetlana. «Deutschland – du, mein Wahnsinn! Deutschland – du, meine Liebe!» // Rikopress.Gorod. ? 31, den 6. August, 2006. – ?.12.

    Herausgeberische T?tigkeit und/oder Rezensionen:
    55. Potapova, Svetlana. W?rterb?cher, W?rterb?cher, W?rterb?cher // Rezension auf das Lehrwerk von Professor V.D. Devkin „Deutsche Lexikographie“, Moskau: Vysschaja ?kola, 2005. - www.gramota.ru
    ?bersetzungen: (aus dem Deutschen ins Russische):
    56. Faszination Kassel. – Verlag: Stadt Kassel, 1989. – 23 S.
    57. Au?enwirtschaftliche Gesch?fte. Materialien des Seminars in Jaroslawl, durchgef?hrt von Fachleuten aus Deutschland. – Jaroslawl, 1993. – 78 S.
    58. Wertpapiere. B?rse. Materialien des Seminars ?ber Bankwesen, durchgef?hrt von Fachleuten aus Deutschland. – Jaroslawl, 1994. – 70 S.
    59. Gerd Kirchge?ner. Betriebs- und Marktwirtschaft. Deutsch-russische Ausgabe. – Baldham, 1994. - 93 S.
    60. Gerd Kirchge?ner. Unternehmenssimulation. MAP. Deutsch-russische Ausgabe. - Baldham, 1994. - 52 S.
    61. Gerd Kirchge?ner. Die Kostenrechnung als Teil des Informations - Systems der Unternehmung. Deutsch-russische Ausgabe. - Baldham, 1994. - 125 S.
    62. Organisation und Management von Banken. Materialien eines Seminars, durchgef?hrt von Fachleuten aus Deutschland. – Jaroslawl, 1994. – 80 S.
    63. Emailkunst. Ausstellungskatalog. – Jaroslawl, 1995. – 175 S.
    64. Welthandelsorganisation – Chancen und Perspektiven f?r Russland. // Globalisierung und Russland: Probleme und Perspektiven. Sammlung von Materialen der internationalen Konferenz. – Jaroslawl, 2002. - S- 5 -23.
    Organisation von wissenschaftlichen Konferenzen:
    Seit 2002 bis 2006 - J?hrliche Organisation und Durchf?hrung der wissenschftlichen Konferenzen im Rahmen der traditionellen Woche der deutschen Sprache und Kultur in Jaroslavl'

    Seit 2003 bis 2006 - Herausgabe der Zeitschrift «Auf Deutsch!» (erste Zeitschrift auf Deutsch in Jaroslavl')

    Teilnahme an wissenschaftlichen Konferenzen:
    DAAD-Konferenzen in Moskau, Jaroslavl, Tambov, Samara, Kazan.
    Internationale wissenschaftliche Konferenzen in Moskau (MGLU, MSPU), Machatschkala, Jaroslavl, Kostroma, Vologda.
    Referentin im Rahmen eines Workshops an der Ruhr-Universit?t Bochum „Russlandbild – Deutschlandbild. Was und wie vermitteln die Massenmedien?“, Bochum, 2005.
    Vortrag auf der Akademischen Tagung der Fremdsprachenlehrer/innen der EU im Mai 2000 (Kassel)
    Vortrag im Rahmen der 4.Tagung des RGV in St. Petersburg 2006

    Научные интересы

    Lexikologie, Lexikographie, Onomastik, Komparativistische Lexikologie
    allgemeine und sprachlich bezogene Landeskunde, Theorie der interkulturellen Kommunikation
    ?bersetzungstheorie
    © 2021 | Российский Союз Германистов. Создание сайта - Евгения Козловская.