Vasilyev Gennadij Vjatscheslavovitsch

    Персональные данные

    Vasilyev Gennadij Vjatscheslavovitsch
    Полное
    14.11.1968
    Univ. Dozent, Dr.Mag.phil.
    Literaturwissenschaft
    Nishnij Novgorod
    Staatliche Universit?t – „Wirtschaftshochschule“, Lehrstuhl f?r Fremdsprachen
    Univ. Dozent
    Bolschaja Petscherskaja Stra?e 25/12, 603155, Russland
    ...
    Anschrift, Tel., Fax privat Werchne-Wolschskaja Nabereshnaja 15-23, 603155, Nishnij Novgorod Tel: (007) (831) 436-67-86

    Академическая карьера

    P?dagogische Universit?t in Moskau, Fakult?t f?r Russische Sprache und Literatur. Das Thema der Diplomarbeit: „Spezifik der Weltanschauung von Novalis“. Diplom Philologe mit ausgezeichneter Leistung der P?dagogischen Universit?t Moskau.
    Promotion der Doktorarbeit an der Nishegoroder Staatlichen Linguistischen Universit?t, Nishnij Novgorod 1999. Das Thema der Doktorarbeit: „Tradition und das Neuertum in Romanen von Jakob Wassermann 1897-1914“. Betreuerin: Univ. Prof. Dr. Zoja Kirnose
    Oktober 1993 – Juli 1994. Stipendium von Bundesministerium f?r Ausbildung, Wissenschaft und Kultur, Republik ?sterreich im Rahmen des Austauschprogramms „?sterreich-Russland“.
    M?rz 1998 – Juni 1998 – Stipendium von Bundesministerium f?r Ausbildung, Wissenschaft und Kultur, Republik ?sterreich im Rahmen der Vorbereitung zur Promotion (einseitige Aktion).
    Oktober 2000 – Juni 2002 – Franz-Werfel Stipendium. Bundesministerium f?r Ausbildung, Wissenschaft und Kultur, Republik ?sterreich. Das Thema des Projektes: „Die k?nstlerische Welt von Richard Beer-Hofmann im Kontext der ?sterreichischen Literatur der Jahrhundertwende“. ?sterreichisches Staatlichen Literaturarchiv, Institut f?r Germanistik, Universit?t Wien.

    Список публикаций и участие в конференциях

    1. Die Rezeption Dostoevskijs in Jakob Wassermanns Romanen (1897-1915)// Das Eigene und das Fremde in der kulturellen Tradition Europas. Literatur. Sprache. Musik.Nishnij Novgorod: Dekom 2000.S.157-163. (0,5 Druckbogen)

    2. Ru?land und Europa in der Konzeption von N.J. Danilewski. In: Jan Pato?ka und die Idee von Europa. Verein f?r Kultur- und Sprachaustausch in Mittel-, Ost- und S?dosteuropa, gegr?ndet von Stipendiaten der Robert Bosch Stiftung. Berlin: MitOst-Editionen 2003. S. 85-94 (0,6 Druckbogen)

    3. Besonderheiten der Rezeption der ?sterreichischen Literatur der Jahrhundertwende in Ru?land. Richard Beer-Hofman „Der Tod Georgs“. In: Martin A. Hainz, Edit Kiraly und Wendelin Schmidt-Dengler (Hrsg.): Zwischen Sprachen unterwegs. Symposion der ehemaligen Werfelstipendiaten zu Fragen der ?bersetzung und des Kulturtransfers am 21./22.Mai 2004 in Wien. Wien: Praesens Verlag 2006. S. 211-219. (0,6 Druckbogen.)

    4. ?sterreichischer Kanon in Russland: Prinzipien der Auswahl, Wertung und Kriterien. In: „Kanonbildung ?sterreichischer Literatur im nichtdeutschsprachigen Ausland“. Universit?t Wien 2005 (0,6 Druckbogen) (Im Druck).

    5. Was ist „Modern“? Zum Problem der Begriffsdefinition am Beispiel der ?sterreichischen Literatur der Jahrhundertwende. In: XI. Kongress «Germanistik im Konflikt der Kulturen“. Paris-Sorbonne 2005 (0,5 Druckbogen) (Im Druck)
    6. Die ?sterreichische Moderne im Kontext der Literaturgeschichtsschreibung in Russland. In: „Literatutgeschichte(n) – wozu ?“. Universit?t Wien 2006 (0,8 Druckbogen) (Im Druck)
    7. „?sterreichische und russische Moderne: zwei kulturelle Paradigmen“. In: II. Internationaler Germanisten-Kongress „Die Germanistik gestern und heute. Vergleichende Studien“. Universit?t Sevilla 2006. In: Estudios Filologicos Alemanes. Revista del Grupo de investigacion Filologia Alemana. Volumen 13. Sevilla: Fenix Editora 2007. S.463-474. (0,9 Druckbogen)

    8. „Versuch des Durchbruchs“: die ?sterreichische Moderne in den russischen Zeitschriften um die Jahrhundertwende“. In: „Von Aichinger bis Zeemann - Mosaiksteine einer ?sterreichischen Literaturgeschichte im nicht deutschsprachigen Ausland“. Universit?t Wien 2007 (0,8 Druckbogen) (Im Druck)

    9. G?nter Grass: Geschichte der Rezeption in der Sowjetunion und in Russland. Internationaler Kongress Medien Grass. Jakobs University Bremen 2007. (0, 7 Druckbogen) (Im Druck)

    10. Theatralit?t und Spiel um die Jahrhundertwende in Russland und in ?sterreich: Arthur Schnitzler „Der gr?ne Kakadu“(1899) und Alexander Block „Die Schaubude“(1906). III. Internationaler Germanisten-Kongress „Die Germanistik innerhalb und au?erhalb deutschsprachiger L?nder: Begriffe, Methoden, Tendenzen. Universit?t Sevilla, Spanien (0,6 Druckbogen) (Im Druck) (10C)

    11. Totentanz in der russischen Literatur um die Jahrhundertwende – Konstantin Balmont, Alexander Block und Valerij Brjusov, XIV. Jahrestagung der Europ?ischen Totentanz-Vereinigung. Kunsthistorisches Institut Max-Planck-Institut Florenz, Italien (Im Druck)



    Herausgeberische T?tigkeit und/oder Rezensionen:
    1. Franz Werfel Jahrbuch. (Hg. Gennady Vasil?ev) Internationale Zeitschrift f?r Germanistik. Nishnij Novgorod: Nishegorodes Radiolaboratorium 2003.105 S. (6,5 Druckbogen).
    Rezensionen:
    Martini Adami: Der gro?e Pan ist tot? Studien zur Pan-Rezeption in der Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts (Innsbrucker Beitr?ge zur Kulturwissenschaft. Germanistische Reihe, Band 61). Innsbruck (Institut f?r Germanistik) 2000, 263 Seiten. In: ?sterreich in Geschichte und Literatur. 46.Jahresgang. Heft 2. Wien: 2002. S. 136-137. (0,3 Druckbogen)
    1. Richard Beer-Hofmann. Smertj Georga. Nishnij Novgorod: Nishegorodes Radiolaboratorium 2002. (in Russisch). Richard Beer-Hofmann. Der Tod Georgs. Stuttgart: Reclam. 1980.120 S.

    2. Herbert Berger. Narodnyj dvorez, ili kondukator v labirinte. Nishnij Novgorod: Nishegorodes Radiolaboratorium 2001. (in Russisch). Herbert Berger. Volkspalast oder der Condukator im Labyrinth. Nishnij Novgorod.2001.?1 S.

    3. Ilse Brem. Sledy tischiny. Stichotworenija. Nishnij Novgorod: Nishegorodes Radiolaboratorium 2002. (in Russisch). Ilse Brem. Spuren der Stille. Gedichte. Nishnij Novgorod: 2002.69 S.
    Teilnahme an wissenschaftlichen Konferenzen:

    Mai 2001 – Rundtisch zur Problemen der ?sterreichischen Literatur des XX. Jahrhunderts. Robert Musils Institut, Klagenfurt, ?sterreich.

    September 2002 – «Jan Patocka und die Idee von Europa“. Vortrag: „Russland und Europa in der Konzeption von N.J. Danilewskij“. Universit?t Viadrina, Frankfurt/Oder, Deutschland.

    Mai 2004 – Franz-Werfel Tagung «Zwischen Sprachen unterwegs». Vortrag: «Besonderheiten der Rezeption der ?sterreichischen Literatur der Jahrhundertwende in Russland. Richard Beer-Hofmann „Der Tod Georgs“ Universit?t Wien, ?sterreich.

    Juni 2005 – Franz-Werfel Tagung „Kanonbildung ?sterreichischer Literatur im nichtdeutschsprachigen Ausland“. Vortrag: ?sterreichischer Kanon in Russland: Prinzipien der Auswahl, Wertung und Kriterien. Universit?t Wien, ?sterreich.

    August 2005 – XI. Kongress «Germanistik im Konflikt der Kulturen“. Vortrag: „Was ist „Modern“? Zum Problem der Begriffsdefinition am Beispiel der ?sterreichischen Literatur der Jahrhundertwende“. Paris-Sorbonne, Frankreich
    Mai 2006 – Franz-Werfel Tagung „Literaturgeschichte(n) - wozu?“ Vortrag: „Die ?sterreichische Moderne im Kontext der Literaturgeschichtsschreibung in Russland“. Universit?t Wien, ?sterreich

    Dezember 2006 – II. Internationaler Germanisten-Kongress „Die Germanistik gestern und heute. Vergleichende Studien“. Vortrag: „?sterreichische und russische Moderne: zwei kulturelle Paradigmen“. Universit?t Sevilla, Spanien
    April 2007 – Franz-Werfel Tagung „Von Aichinger bis Zeemann –Mosaiksteine einer ?sterreichischen Literaturgeschichte im nicht deutschsprachigen Ausland“ Vortrag: „Versuch des Durchbruchs“: die ?sterreichische Moderne in den russischen Zeitschriften um die Jahrhundertwende“. Universit?t Wien, ?sterreich

    September 2007 – Internationale Tagung Medien-Grass. Vortrag: „Geschichte der Grass-Rezeption in der Sowjetunion und in Russland“. Jakobs Universit?t Bremen, Deutschland

    Dezember 2007 – III. Internationaler Germanisten-Kongress „Die Germanistik innerhalb und au?erhalb deutschsprachiger L?nder: Begriffe, Methoden, Tendenzen. Vortrag: Theatralit?t und Spiel um die Jahrhundertwende in Russland und in ?sterreich: Arthur Schnitzler „Der gr?ne Kakadu“(1899) und Alexander Block „Die Schaubude“(1906). Universit?t Sevilla, Spanien

    M?rz 2008 – XIV. Jahrestagung der Europ?ischen Totentanz-Vereinigung. Vortrag: „Totentanz in der russischen Literatur um die Jahrhundertwende – Konstantin Balmont, Alexander Block und Valerij Brjusov“, Kunsthistorisches Institut Max-Planck-Institut Florenz, Italien

    Научные интересы

    Germanistik, Slawistik, k?nstlerische ?bersetzung, deutschsprachige Landeskunde, interkulturelle Kommunikation, Vergleichende Literaturwissenschaft
    © 2020 | Российский Союз Германистов. Создание сайта - Евгения Козловская.