Danilova Victoria Anatoljevna
    Полное
    16.12.1980
    Dr. philol.
    Sprachwissenschaft
    Moskau
    Russische Universit?t f?r V?lkerfreundschaft, Institut f?r Fremdsprachen, Lehrstuhl f?r Fremdsprachen
    Assistentin
    117198 Moskau, ul. Mikluho-Maklaja, Haus 6
    ...
    2003 – Russische Staatliche P?dagogische A.I. Herzen Universit?t (Sankt-Petersburg), Fakult?t f?r Fremdsprachen, Hauptfach Germanistik, Nebenfach Anglistik, Abschlussdiplom mit Auszeichnung.
    „Kompositionell-sprachliche Realisation des Konzepts ‚Ehe und Familie’ in deutschen Schw?nken des 16. – 18. Jahrhunderts“, Russische Staatliche P?dagogische A.I. Herzen Universit?t, wiss. Betreuerin – Prof. Dr. Ljubow B. Koptchuk
    DAAD-Stipendium f?r Wintersemester 2000/2001 – Teilstudium an der Universit?t Potsdam im Rahmen einer Hochschulkooperation, Hauptfach Germanistik.
    DAAD-Forschungskurzstipendium f?r September - Dezember 2005 – Forschungsaufenthalt am lexikographischen Projekt „Enzyklop?die des M?rchens“ (Handw?rterbuch zur historischen und
    vergleichenden Erz?hlforschung), G?ttingen.
    Wissenschaftliche Aufs?tze:
    1.Formirowanije lingwokulturologitcheskoj kompetenzii utchaschihsja w prozesse raboti s komitcheskim folklornim textom (na primere nemezkogo schwanka)/ Herausbildung der linguokulturologischen Kompetenz der Studierenden im Prozess der Arbeit am komischen Folkloretext (am Beispiel des deutschen Schwanks)// Materialien der III. Internationalen wissenschaftlich- praktischen Konferenz „Sprache. Kultur. Mentalit?t“, St. Petersburg, 2005. – S. 113-115.

    2. K probleme adresowannosti folklornogo texta w diahronitcheskom aspekte/Some aspects of the intention of the folklore text from the diachronic point of view/Zum Problem der Folkloretextintention im diachronischen Aspekt// Materialien der VI. Rissisch –amerikanischen wissenschaftlich – praktischen Konferenz zu den aktuellen Problemen der modernen Hochschulbildung, St. Petersburg, 2004. – S.129- 131.

    3. Ob osobennostjah jazikowoj kartini mira w srednewekowom schwanke/ Zu den Besonderheiten des sprachlichen Weltbildes im Schwank des Mittelalters// Materialien der Universit?tskonferenz Gerzenowskije tchtenija, St. Petersburg, 2004. – S.81-83.

    4. Problema sootnoshenija literaturnoj i folklornoj tradizii w nemezkom schwanke/ Zum Problem der Korrelation der literarischen- und Folkloretradition im deutschen Schwank// Sammelband der wissenschaftlichen Studien der Allrussischen Staatlichen P?dagogischen A.I. Herzen Universit?t STUDIA LINGUISTICA , St. Petersburg, 2004. – S.163-168.

    5. Nemezkij schwank: strukturnaja mnogoplanowostj i problemi klassifikazii/ Deutscher Schwank: mehrere strukturelle Handlungsebenen und Klassifikationsprobleme// Sammelband der wissenschaftlichen Studien der Leningrader Staatlichen A.S. Puschkin Universit?t „Probleme der germanischen und romanischen Philologie“, Band 14, Ausgabe 3, St. Petersburg, 2005. – S.55-60.

    6. Obraz semji w nemezkom schwanke: opit konzeptualnoj rekonstrukzii / Familienbild im deutschen Schwank : Versuch einer konzeptuellen Rekonstruktion// Materialien der III. Internationalen wissenschaftlich- praktischen Konferenz „Sprache. Kultur. Mentalit?t“, St. Petersburg, 2005. – S.184-185.

    7. Evfemistitcheskaja perifraza kak sredstwo inoskazatelnogo powestwowanija w nemezkom schwanke/ Euphemistische Periphrase als Mittel der sinnbildlichen Sprache im deutschen Schwank// Materialien der Universit?tskonferenz Gerzenowskije tchtenija, St. Petersburg, 2005. – S.61-63.

    8. O spezifike jazikowih komitcheskih sredstw w textah nemezkih schwankow/Zur Spezifik der Sprachmitteln der Komik in den Texten der deutschen Schw?nke// Materialien der VIII. Russisch –amerikanischen wissenschaftlich – praktischen Konferenz zu den aktuellen Problemen der modernen Hochschulbildung, St. Petersburg, 2005. – S. 136-138.

    9. Aktualisazija gendernih stereotipow w textah nemezkih schwankov XVI weka/ Aktualisierung der Genderstereotypen in den Texten der deutschen Schw?nke des XVI. Jahrhunderts// Materialien der wissenschaftlichen Universit?tskonferenz «Aktuelle Probleme der Germanistik und Romanistik, Band 2. – Smolensk, 2005. – S.208-213.

    10. K woprosu ob ispolzowanii leksikografitcheskih istotchnikov w prozesse konzeptualnogo analiza hudoshestwennogo texta (na primere nemezkih schwankov) / Zur Frage der Anwendung von lexikographischen Quellen im Prozess der konzeptuellen Analyse von Literaturtexten (am Beispiel des deutschen Schwanks)// Materialien der Allrussischen wissenschaftlich-methodischen Konferenz „Probleme der Linguistik und Linguodidaktik in der Hochschule“, St. Petersburg, 2005. – S. 10-17.

    11. Ispolzowanije elektronnoj bazi dannih pri rabote s textami nemezkoj narodnoj literaturi XVI-XVIII wekov/Using of electronic databases in research on German folklore texts (XVI-XVIII centuries) / Einsatz von elektronischen Textsammlungen bei der Arbeit an den Texten der deutschen Volksliteratur (XVI.-XVIII. Jahrhunderte)// Materialien der internationalen Konferenz «Hochschulsystemreform auf dem Gebiet von Geistes-und Sozialwissenschaften – Probleme und Perspektiven – die USA und Russland“, St. Petersburg, 2005. – S. 227-229.

    12. Osobennosti realisazii intertextualnih swjazej w kompositionno-retchewoj strukture nemezkih schwankow XVI-XVIII wekow/ Besonderheiten der Realisation von intertextuellen Verh?ltnissen in der kompositionell-sprachlichen Struktur der deutschen Schw?nken der XVI.-XVIII. Jahrhunderten // Westnik der Petersburger Staatlichen Universit?t. – Serie 9. – Folge 4. – St. Petersburg, 2007. – S. 101-110.

    13. K woprosu o potenziale hudoshestwennogo texta w issledowanijah po rekonstrukzii nazionalnogo mentaliteta/ Zur Frage des Potentials des sch?ngeistigen Textes bei den Studien der nationalen Mentalit?t// Izwestia der Petersburger Universit?t f?r Wirtschaft und Finanzen. – ? 3 (47). – St.Petersburg, 2006. – S.232-234.

    14. Strukturno-retchewie osobennosti moralizirujuschih awtorskih wkljutchenij w nemezkih schwankah XVI-XVIII wekow/ Strukturell-sprachliche Besonderheiten der moralisierenden Intexten in den deutschen Schw?nken der XVI.-XVIII. Jahrhunderten // Izwestia der Russischen Staatlichen p?dagogischen A.I. Herzen Universit?t. Aspirantenhefte. – ? 1(18). – St.Petersburg, 2006. – S.45-47.

    15. O harakternih osobenostjah metaforitcheskoj nominazii w malih komitcheskih textah nemezkoj narodnoj literaturi / ?ber die Besonderheiten der methaphorischen Nomination in den komischen Kurztexten der deutschen Nationalliteratur// Materialien der VI. Internationalen wissenschaftlich- praktischen Konferenz „Sprache. Kultur. Mentalit?t“, St. Petersburg, 2007 (Materialien im Druck).

    16. Zoometafora w kartine mira hudoshestwennogo texta (na primere nemezkogo schwanka)// Zoomethaphor im Weltbild des sch?ngeistigen Textes (am Beispiel des deutschen Schwanks)/Materialien der Internationalen wissenschaftlichen Konferenz „Sprache und interkulturelle Kompetenz“. – Petrosawodsk, 2007. – S. 35-38.

    17. Nemezkij schwank kak material diskursiwnogo konstruirowanija (na primere konzeptualnoj oblasti „Stchastliwij brak“)/ Der deutsche Schwank als Material der Diskursforschung (am Beispiel des konzeptuellen Gebietes „Gl?ckliche Ehe“)// Materialien der Internationalen wissenschaftlichen Konferenz „Das Systematische und das Asystematische in der Sprache und in der Rede“. – Irkutsk, 2007. – S. 440-447.

    18. O sredstwah sozdanija komitcheskogo effekta w textah nemeykih klassitcheskih schwankow (XVI – XVIII ww.)/?ber die Mittel des komischen Effekts in den Texten der klassischen deutschen Schw?nken// Materialien der wissenschaftlichen Universit?tskonferenz «Aktuelle Probleme der Germanistik und Romanistik, Band 2. – Smolensk, 2007. – S.168-174.

    19. Rolj maloj komitcheskoj prozi w propowedcheskoj praktike Germanii XI-XVII ww./Rolle der komischen Kurzprosa in den deutschen Predigten der XI.-XVII. Jahrhunderten // Materialien der Allrussischen wissenschaftlich-praktischen Konferenz mit der internationalen Teilnahme „Grundprobleme der gegenw?rtigen Sprachwissenschaft“. – Astrahan, 2007. – S. 11-14.

    20. Gastronomitcheskie obrazi w jazikowoj kartine mira prozaitcheskogo schwanka/Gastronomische Bilder im sprachilichen Weltbild des prosaischen Schwanks// Sammelband der wissenschaftlichen Studien „Das Weltbild: Sprache, Literatur, Kultur“. – Bijsk, 2007 (Materialien im Druck).
    Organisation von wissenschaftlichen Konferenzen: «Neue Technologien im ?bersetzensunterricht auf dem Gebiet der Berufskommunikation» (Russische Universit?t f?r V?lkerfreundschaft, 2008)
    Teilnahme an wissenschaftlichen Konferenzen: 2004, 2005, 2007 - III., IV. und VI. Internationale wissenschaftlich- praktische Konferenz „Sprache. Kultur. Mentalit?t“, St. Petersburg.
    2004, 2005 - VII. und VIII. Russisch –amerikanische wissenschaftlich – praktische Konferenz zu den aktuellen Problemen der modernen Hochschulbildung, St. Petersburg.
    2004, 2005 - Universit?tskonferenz Gerzenowskije tchtenija, St. Petersburg.
    2005, 2007 - Wissenschaftliche Universit?tskonferenz «Aktuelle Probleme der Germanistik und Romanistik, Smolensk.
    2005 - Allrussische wissenschaftlich-methodische Konferenz „Probleme der Linguistik und Linguodidaktik in der Hochschule“, St. Petersburg.
    2006 - Internationale Konferenz «Hochschulsystemreform auf dem Gebiet von Geistes-und Sozialwissenschaften – Probleme und Perspektiven – die USA und Russland“, St. Petersburg.
    2007 – Internationale wissenschaftlich-praktische Konferenz „Sprache und interkulturelle Kompetenz“, Petrosawodsk.
    2007 - Internationale wissenschaftliche Konferenz „Das Systematische und das Asystematische in der Sprache und in der Rede“, Irkutsk.
    2007 - Allrussische wissenschaftlich-praktische Konferenz mit der internationalen Teilnahme „Grundprobleme der gegenw?rtigen Sprachwissenschaft“, Astrahan.
    Konzeptuelle Analyse des Literaturtextes, komische deutsche Kurzprosa (sp?tes Mittelalter – Anfang der Neuzeit), Lexikologie, Phraseologie
    © 2018 | Российский Союз Германистов