Chrustaleva Natalija Alekseevna
    Полное
    04.10.1948
    Dr. phil.
    Literaturwissenschaft
    Sankt Petersburg
    Staatliche P?dagogische A.-I.-Herzen-Universit?t Russlands (RGPU imeni A.I. Gercena)Lehrstuhl f?r deutsche Sprache
    Dozentin
    RGPUnab. Mojki 48
    ...
    Leningrader Staatliche A.-A.-Zdanov(Schdanov)-Universit?t, 1973
    Promotion: „Hermann Brochs Schaffen“ (16.01.1986), Leningrader Staatliche A.-A.-Zdanov(Schdanov)-Universit?t, wiss. Betreuerin: A.G. Berezina
    Stipendium der ?sterreichischen Gesellschaft f?r Literatur (1991), Stipendium des Goethe-Instituts (1993)
    Monographien: Trilogija „Lunatiki“ v tvorcestve Germana Brocha / Die Trilogie „Die Schlafwandler“ im Schaffen Hermann Brochs. Leningrad: LGU, 1991.

    Wissenschaftliche Aufs?tze:
    1. Tema Ameriki v avstrijskoj i nemeckoj literature pervoj treti XX veka / Das Amerika-Thema in der ?sterreichischen und deutschen Literatur des ersten Drittels des 20. Jahrhunderts. In: Meznacional?nyj faktor v literaturnom processe. Leningrad, 1989
    2. Motiv bludnogo syna v trilogii Germana Brocha „Lunatiki“ / Das Motiv des verlorenen Sohns in der Trilogie „Die Schlafwandler“ von Hermann Broch. In: Problemy metoda i poetiki v zarubeznych literaturach ?I?-?? vekov. Mezvuzovskij sbornik naucnych trudov. Perm?, 1989.
    3. Esteticeskie idei Germana Brocha (K probleme sootnosenija tradicii i novatorstva) / Die ?sthetischen Ideen Hermann Brochs (Zum Problem Tradition und Neuerung). In: Problemy literatury v ee svjazjach s filosofiej i iskusstvom. Tjumen?, 1992.
    4. Dva romana o Gitlere („Navazdenie“ G. Brocha i „Svidetel?“ E. Wajsa) / Zwei Romane ?ber Hitler („Der Versucher“ von H. Broch und „Der Augenzeuge“ von E. Wei?). In: Avstrijskaja literatura XIX-XX vv. Sankt Petersburg, 1995.
    5. Analiz naucnogo teksta pri obucenii cteniju na zanjatijach s aspirantami / Analyse eines wissenschaftlichen Textes im Lekt?re-Unterricht f?r Promovenden. In: Sovremennye metody prepodavanija i izucenija inostrannych jazykov: Sbornik materialov mezdunarodnoj naucno-prakticeskoj konferencii. Sankt Petersburg, 1997. Thesen. MitverfasserInnen: N.V. Lisova u.a.

    Herausgeberische T?tigkeit und/oder Kommentar:Scastlivyj slucaj / Gl?cksfall. Deutsches Lesebuch. Sankt Petersburg: Prosvescenie, 2002. Bearbeitung des Textes und Kommentar: gemeinsam mit N.V. Lisova.
    Chauer, Elizabet / Hauer, Elisabeth: (8 Erz?hlungen). In: Chauer E. : Drugaja vesna / Hauer E.: Ein anderer Fr?hling. Sankt Petersburg, 1997.
    Teilnahme an wissenschaftlichen Konferenzen: Gercenovskie ctenija, Konferenzen in Tbilisi, Perm?.
    BIIJaMS – Vorlesungsreihe „Deutschsprachige Literatur im Kontext der Kultur“.
    Deutschsprachige Literatur im Kontext der Kultur
    ?bersetzungstheorie
    Interkulturelle Kommunikation
    © 2018 | Российский Союз Германистов