Bogoljubova Viktorija Petrovna
    Полное
    18.06.1948
    Dr. phil. (Disziplin 10.02.04)
    Literaturwissenschaft
    Moskau
    P?dagogische St?dtische Universit?t Moskau (Moskovskij gorodskoj pedagogiceskij universitet)Lehrstuhl f?r allegemeine und germanische Sprachwissenschaft
    Professorin
    2-oj Sel?skochozjajstvennyj proezd 4129226 Moskau
    ...
    Universit?t Leipzig, Deutschland (Fakult?t f?r Germanistik und Kulturwissenschaft), 1974.
    Promotion:
    „Linguastilistische und funktional-kommunikative Charakteristik des Textes (anhand des H?rspiels)“ (1981), Moskauer Staatliche P?dagogische M.-Thorez-Hochschule f?r Fremdsprachen, wiss. Betreuerin: Prof. Dr. phil. E.G. Risel?.
    Autorin von 28 wissenschaftlichen Aufs?tzen und Lehrmitteln.
    Darunter:
    1. Funkcional?no-kommunikativnaja charakteristika radiop?esy kak tipa teksta / Funktional-kommunikative Charakteristik des H?rspiels als Textsorte. In: Voprosy obscego i castnogo jazykoznanija v vyssej skole. Sbornik naucnych trudov. Moskau: MGPU, 2000, S. 246-256
    2. Programma po praktike ustnoj i pis?mennoj reci / Arbeitsprogramm Praxis der m?ndlichen und schriftlichen Rede (f?r Studierende im 4. Studienjahr der deutschen Abteilung der Fakult?t f?r romanisch-germanische Philologie MGPU). Moskau: MGPU, 2000. S. 31-35
    3. Praktikum f?r Geschichte der deutschen Literatur. ?oskau: MGPU, 2003. 53 S.
    4. Davajte poznakomimsja s Germanom Gesse / Wir lernen Hermann Hesse kennen. ?oskau: ?GPU, 2004, 76 S.
    5. Programma po istorii nemeckojazycnoj literatury / Arbeitsprogramm Geschichte der deutschsprachigen Literatur. Moskau: MGPU, 2004, 19 S.
    Organisation von wissenschaftlichen Konferenzen: Internationales Kolloquium, gewidmet dem 100. Geburtstag von Johann Leo Weisgerber (1899-1985): 19.-21. April 1999. Moskau, P?dagogische Universit?t Moskau;Durch das Goethe-Institut organisierte Seminare f?r Literatur: 1999, 2003.
    Geschichte der deutschsprachigen Literatur;
    Stilistik der deutschen Sprache;
    Moderne Technologien und Methodik des Deutsch-Unterrichtes.
    © 2017 | Российский Союз Германистов