Variantengrammatik des Standarddeutschen

    Профессор Криста Дюршайд открыла в твиттере аккаунт по Грамматике вариантов немецкого языка и приглашает к общению в твиттереhttps://twitter.com/VariantenGra  Ниже приведен отрывок из письма коллеги из Швейцарии (Christa Dürscheid):
    Es könnte für DaF-Lehrende und -Lernende interessant sein zu erfahren, dass die "Variantengrammatik des Standarddeutschen" nun (auch mit einer praktischen Suchfunktion) auf der Webseite des Instituts für deutsche Sprache (IDS) Mannheim kostenfrei zugänglich ist: http://mediawiki.ids-mannheim.de/VarGra/index.php/Start. Wir sind gerade dabei, diese Information auch im nichtdeutschsprachigen Ausland bekannt zu machen; in hiesigen Zeitungen wird schon viel darüber berichtet (siehe unter http://www.variantengrammatik.net/publikationen.html. Mir ist es auf jeden Fall ein Anliegen, dass das Deutsche als plurizentrische bzw. pluriareale Sprache mit drei nationalen und mehreren regionalen Varietäten (z.B. norddeutsch vs. süddeutsch) der geschriebenen Standardsprache auch als solche wahrgenommen wird. Denn DaF-Studierende kommen im Austausch nach D/A/CH, aber auch bei der Lektüre von Texten on- wie offline immer wieder mit Varianten in Kontakt, die ihnen vom Deutschunterricht her nicht vertraut sind (z.B. die Perfektbildung der Verben “stehen/sitzen/liegen” mit dem Hilfsverb “sein”, die in Süddeutschland, Österreich und der Schweiz die Norm bzw. eine der Normvarianten ist). Und allein deshalb könnte es für sie interessant sein, in der VG zu 'blättern'.
    © 2021 | Российский Союз Германистов. Создание сайта - Евгения Козловская.